“DU HAST ETWAS MACHEN LASSEN, ABER ICH WEIẞ NICHT WAS”

Heutzutage achten die Menschen zunehmend auf das Erscheinungsbild, unabhängig von Geschlecht oder Alter. Falten können sogar bei jungen Leuten auftreten die ihre Haut ausführlich pflegen, dies hängt jedoch mit anderen Faktoren zusammen, wie beispielsweise Stress, Lebensweise, Ernährung, Sonneneinstrahlung, Hautart und auch genetischen Faktoren die für eine schrittweise Schädigung der Haut im Laufe der Zeit verantwortlich sind. Dies drückt sich durch Faltenbildung, Verlust des Hauttons und Schlaffheit aus. 

Mit dem Alter wird außerdem weniger Kollagen und Elastin produziert, was zu einer Schwächung der zellulären Matrix führt und somit zu Schlaffheit und einem daraus resultierenden Verlust von Harmonie im Gesichts-Oval. Im allgemeinen kann man sagen, dass die Gesichter mit dem Alter ihr trianguläres Aussehen verlieren und zunehmend quadratischer werden.

Wie betrifft der Alterungsprozess unser Gesicht?

Die Haut

Unsere Haut wird mit den Jahren dünner und verliert zunehmend ihre Fettschicht, was einem geringeren Schutz vor Trockenheit bedeutet. Die ersten Alterszeichen erscheinen zwischen Altern von 20 und 30 Jahren, wobei diese als feine Linien am äußeren Ende der Augen und um die Lippen herum zum Ausdruck kommen, sowie zwischen den Augenbrauen oder auf der Stirn.

Das Fett

Mit dem Lauf der Zeit gehen die Fettansammlungen im Gesichtsbereich verloren, was hierbei beachtet werden sollte ist, dass diese Fettansammlungen nicht frei verteilt sind, sondern sich in einem Zusammenhang mit Ligamenten finden welche dünner und auch schwächer werden. Da diese Ligamente aber weiterhin die Fettansammlungen an ihrem Platz halten, entstehen Säcke und Furchen, wie im Falle der Nasolabialfalten und der Marionetten-Linien.

Altern auch die Knochen?

Ja, die im Gesichtsbereich befindlichen Knochen, wie es der Fall der Augenbrauen, der Wangenknochen, und der Kieferknochen ist, verlieren Volumen und werden somit kleiner und flacher, dies trägt dazu bei dass die Haut und andere weiche Gewebe erschlaffen. In weiter fortgeschrittenen Fällen können die beschriebenen Strukturen Osteoporose aufweisen.

Über welche Behandlungen verfügt man zur Bekämpfung von Schlaffheit und Alterszeichen?

Bevor von bestimmten Produkten gesprochen wird, ist es wichtig zu erwähnen, dass der erste Schritt zur Bekämpfung von Schlaffheit ist, das Gewebe neu zu positionieren und das verlorene Volumen zurückzugewinnen, dazu können Füller wie Hyaluronsäure mit unterschiedlichen Dichten verwendet werden die in bestimmten Bereichen und an bestimmten anatomischen Punkten angewendet werden um das Gesicht anzuheben ohne ein gefülltes Aussehen zu verleihen.

Weitere Optionen sind Fäden und Produkte, die die Herstellung von Kollagen und Elastin fördern um so die von Alterungsprozessen betroffene Haut wiederherzustellen.

Botulinumtoxin ist weiterhin ein sehr effektives Mittel zur Behandlungvon Alterszeichen, da seine Wirkung die für den Gesichtsausdruck zuständige Muskulatur betrifft und auf diese Weise zukünftige Faltenbildung verlangsamt.

Die Behandlungen mittels Bio-Revitalisierung bieten exzellente Ergebnisse, diese Behandlungen bestehen darin, Wirkstoffe (nährende und Feuchtigkeit spendende Wirkstoffe wie Hyaluronsäure, Vitamine…) in die Haut zu injizieren die durch auftragen von Cremes nicht dazu in der Lage sind einzudringen.

Um gute Ergebnisse zu erhalten ist es wichtig, dass diese Behandlungen in jedem Einzelfall angebracht sind und soweit möglich kombiniert werden.

Ist Prävention wichtig?

Absolut, wenn beim Auftauchen der ersten Alterszeichen gehandelt wird, ist es möglich bessere Ergebnisse mit weniger Produkten zu erzielen, anders ausgedrückt, mit einer geringeren Investition.

Die Idee all dieser Dinge ist es, ein persönliches Bewusstsein herzustellen und vorzeitig zu handeln. Es geht darum, uns jung für unser Alter zu halten, gut auszusehen, uns im Spiegel anzusehen und einen gepflegten Eindruck zu machen, und alles im Einklang mit dem Rest unseres Körpers.

Nicht erst handeln wenn es zu spät ist.

Dr. Alex Varela

Clínica IMEBA®

Telefonnummer: 971 102 103 (Kostenlose Beratung)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

¿Necesitas más información?
LLamanos al 971 102 103
toggle

Aquí tiene la posibilidad de reservar directamente una cita para un tratamiento en línea. Rellene el siguiente formulario con sus datos y el día que mejor le convenga a usted para la cita, nos pondremos en contacto con usted lo antes posible para confirmar su cita.

Medicina Estética

Relief®

Maquillaje Permanente

Estética Facial

Menú Facial


Aquí tiene la posibilidad de reservar directamente una cita para un tratamiento en línea. Rellene el siguiente formulario con sus datos y el día que mejor le convenga a usted para la cita, nos pondremos en contacto con usted lo antes posible para confirmar su cita.

Medicina Estética

Relief®

Maquillaje Permanente

Estética Facial

Menú Facial